Prof. Trevor M Jones

„Die Apotheke der Natur war über Jahrhunderte eine reiche Quelle für die Medizin und liefert auch weiterhin wirklich wichtige neue Behandlungen zur Erhaltung der Gesundheit und zur Behandlung von Krankheiten. Ich begrüße die Gründung der Stiftung “Plants for Health” als eine maßgebliche Informationsquelle und zur Weiterführung der Forschung auf diesem Gebiet

der Gesundheits- und Lebenswissenschaften sehr.“

 

Prof. Trevor M Jones CBE

PhD Hon DSc FRSC FRSM Hon FRCP FFPM FBPhS.

 

Prof. Jones war vormals Vorstandsmitglied der Wellcome Foundation, wo er für Forschung und Entwicklung zuständig war, inklusive der Entwicklung von AZT (HIV/AIDS), Zovirax (Herpes), Lamictal (Epilepsie) und Malarone (Malaria). Derzeit ist er Vorsitzender der Simbec-Orion Research Ltd (UK) und bis März 2015 war er Direktor der Allergan Inc (USA). Er ist Gründungsmitglied der öffentlich-privaten Partnerschaft Medicines for Malaria Venture (MMV) und war Mitglied der Kommission der Weltgesundheitsorganisation (WHO) über geistige Eigentumsrechte, Innovation und öffentliche Gesundheit (C.I.P.I.H).

Prof. Ameenah Gurib-Fakim

„Die Stiftung “Plants for Health” ist in ihrer Beurteilung der Wichtigkeit traditioneller Medizin einzigartig. Sie ist für die Entwicklung der modernen Medizin, wie wir sie heute kennen, sehr hilfreich. Die Stiftung ist eine exzellente Einrichtung, um die Einzigartigkeit traditioneller Medizin in den Vordergrund zu rücken. Ein Beispiel hierfür ist die afrikanische TM, die lange Zeit unberührt und unerforscht geblieben ist und deren Potential erst noch entdeckt werden muss.“

 

 

PhD, DSc, Präsidentin der Republik Mauritius, Geschäftsführerin von CIDP Research & Innovation (vormals Centre for Phytotherapy Research). Professorin mit Lehrstuhl in Organischer Chemie an der Universität Mauritius (2001), Dekanin der Wissenschaftsfakultät und Pro-Vize-Kanzlerin (2004–2010). Managerin im Forschungsrat Mauritius (1995–1997), Vorsitzende des Internationalen Rats für Wissenschaftliche Union - Regionalbüro für Afrika (2011–2014).

Prof. Mansukh Wani

„Aus meiner Sicht, nachdem ich seit über 60 Jahren Chemiker bin, sind Pflanzen, ihre wunderbaren chemischen Inhaltsstoffe, sowie die menschliche Gesundheit allesamt Teil eines Kontinuums. Im Laufe meiner Karriere habe ich unzählige Briefe und Belobigungen für die Entdeckung von Taxol und Camptothecin erhalten. Aber alles, was ich in Wahrheit während der Arbeit mit meinem langjährigen Mitarbeiter, dem verstorbenen Dr. Wall, getan habe, war, die chemischen Inhaltsstoffe zu entschlüsseln, welche seit tausenden und abertausenden Jahren in diesen Pflanzen verborgen lagen. Mit Sicherheit sind in der Natur noch viele andere Geheimnisse versteckt, die dem Menschen nützen können und die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Die Stiftung “Plants for Health”“ ist eine ideale Organisation zur Stärkung der Erforschung medizinischer Pflanzen und Naturprodukte, die unsere Unterstützung braucht.“

 

 

PhD der Indiana University US, leitender emeritierter Wissenschaftler im RTI International, Research Triangle Park, NC. Main, Forschungsgebiete: Isolation und Charakterisierung biologisch aktiver Naturstoffe und Synthese von Antikrebs-Wirkstoffen und Wirkstoffen zur Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit, Beteiligung an der Entwicklung antineoplastischer Wirkstoffe, wie Camptothecin und Taxol.

Über 200 Veröffentlichungen.

Auszeichnungen: Bruce F. Cain Memorial Award (American Association for Cancer Research), National Cancer Institute Award of Recognition, Charles F. Kettering Prize (General Motors Cancer Research Foundation), Distinguished Alumni Award (Indiana University). 2003 erklärte die American Chemical Society die Entdeckung von Camptothecin und Taxol am Research Triangle Institute zu einem „Nationalen Meilenstein in der Geschichte der Chemie“ (National Historic Chemical Landmark).

© 2023 by Natural Remedies. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus